[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
KiHo ASB

Das sind wir

Der KiHo des ASB Hannover besteht seit 2005. Wir sind ein erfahrenes und gut eingespieltes mobiles Team aus Fachkräften für Pädiatrische Palliative Care sowie speziell geschulten Ehrenamtlichen und wollen uns kurz vorstellen.

Anke Schneider

Jahre nach einer landwirtschaftlichen Tätigkeit, Heirat und Kindern hat sie auf dem zweiten Bildungsweg angefangen Soziale Arbeit zu studieren. Zu diesem Zeitpunkt war Anke schon länger in der Hospizarbeit aktiv, so dass hospizliche Themen für sie der Schwerpunkt ihres Studiums waren. 

Nach ihrem abgeschlossenen Studiums arbeitete sie jedoch mehrere Jahre in der stationären Wohnungslosenhilfe, bevor sie im Jahre 2017 die Stellenausschreibung des ASB in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung las. Seitdem ist sie eine unserer Koordinatorinnen beim Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst des ASB Hannover.

„Beratung, Begleitung und Unterstützung von Familien mit einem schwersterkrankten Kind, Ausbildung von Ehrenamtlichen Familienbegleiter:innen in einem Qualifikationskurs, Beantragung von Fördergeldern, Öffentlichkeitsarbeit, Praxisbegleitung, Netzwerkarbeit" so Anke Schneider. "Es ist eine sehr abwechslungsreiche und auch sehr schöne Arbeit die ich (in Teilzeit) gemeinsam mit meiner Kollegin Brigitte erledigen darf. Zum Glück haben wir mit dem ASB einen Arbeitgeber, der unsere Arbeit unterstützt und wertschätzt" so Anke Schneider weiter über Ihre Tätigkeit.

Brigitte Sudmann

Seit September 2016 ist Brigitte Sudmann unsere Koordinatorin im KiHo, ein Tätigkeitsfeld, welches sie sehr erfüllt!

In ihrem Erstberuf, als Erzieherin, hat sie in verschiedenen Einrichtungen gearbeitet (Tagesstätte der Lebenshilfe, Kita, Hort, Heim für mehrfach schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche). Mit fast 30 Jahren hat es sie dann zum Studium der Sozialpädagogik gezogen. Viele Jahre (mit Unterbrechung, um für 2 bezaubernde Kinder da sein zu können) war sie in der Sozialpädagogischen Familienhilfe tätig. Das war eine lehrreiche und gute Zeit, doch dann brauchte sie eine Veränderung.

Seitdem ist sie hier im KiHo des ASB „gelandet“. Sie hatte sich vorher noch gar nicht mit Hospizarbeit befasst, doch als sie die Stellenausschreibung sah, wusste sie, dass das „ihr Ding“ ist- und das hat sich bestätigt.

„Besonders wichtig ist es mir, dazu beizutragen, dass „unser Thema“ in der Öffentlichkeit präsenter wird, dafür zu sensibilisieren. Ich genieße die Begegnungen mit  Menschen unterschiedlichster Couleur und die wertschätzende  Zusammenarbeit mit unseren lieben ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen" so Brigitte Sudmann.

Allen, die sich für den KiHo engagieren, ist es eine Herzensangelegenheit, ein Stück Verlässlichkeit und Stabilität in den durch Krankheit und Trauer ins Wanken geratenen Alltag der Familien zu bringen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit den Familien für den Erhalt von Selbstbestimmung, Würde und Hoffnung zusammen. Uns ist Beständigkeit wichtig.

Pro Familie gibt es daher immer eine feste ehrenamtlichen Familienbegleiterperson, der/die einmal pro Woche für ca. ein bis drei Stunden zu Besuch kommt.

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

IMG_0667.jpg

Anke Schneider

Koordinatorin ambulanter Kinderhospizdienst

Tel. : 0511 - 35854-332

NLiz24Be]Cb8jM$aqK'TdU@*EY/]#[+U]^u}~OB!USLAciZ&qCTL|wN=o

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

IMG_0645.jpg

Brigitte Sudmann

Koordinatorin ambulanter Kinderhospizdienst

Tel. : 0511 35854-331

|-Yau9bo3_/NTtH~@h`&psq^[]#[_6MWZ%D^|vkB3|-`#WPzVfzCA

ASB Hannover

Petersstraße 1-2
30165 Hannover